Wie jedes Jahr, betrieb die Feuerwehr Volkach einen Glühweinstand auf der Volkacher Weihnachtsstraße. 100 Liter Holunder Glühwein wurden dabei durch das Geschäft Dusolt am Markt gesponsert. Der Gewinn daraus fließt in den Feuerwehr Verein und kommt damit sowohl der Feuerwehr, als auch letztendlich den Volkacher Bürgern zu Gute. Mit den 500€ wird primär die EDV Infrastruktur des Feuerwehrhauses verbessert, um die Verwaltung von Personal und Material, sowie die Dokumentation von Gerätewartungen und Geräteprüfungen zu erleichtern. Außerdem werden Wintermützen für alle Einsatzkräfte angeschafft. „Anlass für meine jährliche Spende war der Brand 2012 in der Altstadt, als das hohe Engagement der Ehrenamtlichen Einsatzkräfte einmal mehr deutlich wurde. Mir liegt es am Herzen, diese im Rahmen meiner Möglichkeiten zu unterstützen.“, so Geschäftsinhaberin Ingrid Dusolt.